Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
Kodierfachkraft

Medizinische Kodierfachkraft


Aufgaben

Als Kodierfachkraft (bzw. Clinical Coder oder Medical Coder) arbeiten Sie administrativ, entlasten Pflegepersonal und Ärzte und tauschen Ihr Wissen mit den unterschiedlichsten Bereichen im Krankenhaus aus. Somit bietet sich Ihnen als Kodierfachkraft ein interessantes, aber auch dynamisches Aufgabengebiet mit täglich neuen Herausforderungen.

nächster Starttermin

Kursinhalte

  • Einführung in das Gesundheitswesen
  • Medizinische Dokumentation
  • Grundlagen Krankenhausfinanzierung
  • Gesetzliche Grundlagen des Case Managements
  • Fallselektion und Fallsteuerung
  • Kennziffern
  • Einführung in DRG
  • Medizinische Klassifizierungen
  • Allgemeine und spezielle Kodierrichtlinien
  • Innere Medizin
  • Neurologie
  • Chirurgie
  • Orthopädie
  • Psychiatrie
  • u.a.

Voraussetzungen

Mit einer mindestens 3-jährigen, abgeschlossenen Berufsausbildung im medizinischen bzw. pflegerischen Bereich, Berufserfahrung in der ambulanten und stationären Krankenversorgung sowie grundlegenden PC-Anwenderkenntnissen bringen Sie optimale Voraussetzungen für diese Weiterbildung mit.

Methode

Die Qualifizierung zur Medizinischen Kodierfachkraft wird als Live Online-Seminar durchgeführt. 

Bei Vorliegen einer Erlaubnis Ihres Kostenträgers ist die Teilnahme auch im Homeoffice möglich. Benötigt wird ein internetfähiger PC mit Video- und Audiofunktionen.

Praxisorientierung

Sie erwerben grundlegendes Wissen im medizinischen Abrechnungswesen und wenden dies praktisch in einer aktuellen Grouper Kodier-Software an. So sind Sie für den Einsatz als Medizinische Kodierfachkraft in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens bestens vorbereitet.

Abschluss

Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein DAA-Zertifikat "Medizinische Kodierfachkraft".

Kosten / Förderung

Die Kursgebühr wird bei Vorliegen eines Bildungsgutscheins durch die Bundesagentur für Arbeit, Rentenversicherung, Berufsgenossenschaften u. a. übernommen.